top of page
  • AutorenbildMr. Nice Watch

TUDOR-Neuheiten 2023 direkt in Genf erhältlich

TUDOR präsentiert anlässlich der Watches & Wonders 2023 ein neues Pop-Up-Store-Konzept, dass die Messeneuheiten direkt nach Vorstellung der Öffentlichkeit zugänglich machen soll.


Kein Event des Uhrenjahres wird von der Öffentlichkeit so sehnsüchtig erwartet wie die Watches & Wonders. Die Augen von Uhrenliebhabern, Sammlern und Medienvertretern aus aller Welt richten sich Ende März/ Anfang April nach Genf, ganz gespannt, welche Neuheiten die Schweizer Uhrenindustrie in diesem Jahr präsentiert. Bereits seit Wochen wird in Social Media, in Foren und Blogs über mögliche Releases spekuliert und angeregt diskutiert. Erst wenn sich am 27. März in Genf die Türen der Palexpo-Messehallen öffnen, hat das Warten ein Ende.

Einziges Manko für Uhrenkäufer: bis die Neuheiten im Einzelhandel verfügbar sind, vergehen meist mehrere Wochen bis Monate. TUDOR nimmt sich diesem Thema nun an und eröffnet erstmalig im Rahmen der diesjährigen Watches & Wonders eine Pop-Up-Boutique in Genf. Ab Montag, den 27. März 2023 um 12:00 Uhr wird dort exklusiv die gesamte TUDOR-Kollektion inkl. aller Messeneuheiten sowie des Boutique-Modells Black Bay 58 Bronze zum Ansehen und Kaufen verfügbar sein. TUDOR möchte damit die eigenen Produktneuheiten so schnell wie möglich der breiten Öffentlichkeit zugänglich machen.


TUDOR Pop-Up-Boutique am Place de Longemalle In Genf.
Ab dem 27. März 2023 sind die Messeneuheiten in der TUDOR Pop-Up-Boutique am Place de Longemalle In Genf verfügbar.

Die TUDOR Pop-Up-Boutique befindet sich am Place de Longemalle, im Herzen des Genfer Geschäfts- und Handelsviertels. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag von 10:00 bis 18:30 Uhr und an Samstagen bis 18:00 Uhr. Wer dort die Messeneuheiten von TUDOR am Handgelenk erleben möchte, sollte sich jedoch beeilen. Die neue Pop-Up-Boutique wird nur einen Monat lang geöffnet sein.



1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

1 Comment


Jens Hartmann
Jens Hartmann
Mar 18, 2023

Wenn es nicht nur so weit wäre bis nach Genf

Like
bottom of page