top of page
  • AutorenbildMr. Nice Watch

Die neue TAG Heuer Carrera Chronograph x Porsche Orange Racing

Seit Anfang 2021 kooperieren die Schweizer Uhrenmarke TAG Heuer und der deutsche Sportwagenhersteller Porsche. Nun präsentiert TAG Heuer das nächste Modell dieser sportlichen Zusammenarbeit.


TAG Heuer und Porsche sind beides Marken mit klarer Rennsport-DNA. Bereits seit dem frühen 20. Jahrhundert produziert Heuer Chronographen und Bordinstrumente zur Zeitmessung im Motorsport. Als Jack Heuer, seines Zeichens Urenkel des Firmengründers Edouard Heuer, die Leitung der Marke im Jahr 1961 übernahm, inspirierte ihn die Liebe zum Motorsport auch zur Entwicklung des ein oder anderen Modells. Allen voran die legendäre Carrera Panamericana, die zu ihrer Zeit als das gefährlichste Straßenrennen der Welt galt, hinterließ einen bleibenden Eindruck bei ihm. So benannte er die 1963 vorgestellten Heuer Carrera nach eben jener Rennserie. Funfact: Zum Zeitpunkt der Einführung der Uhr existierte die Carrera Panamericana gar nicht mehr. Aufgrund zahlreicher tödlicher Unfälle wurde das Straßenrennen 1954 bereits nach dem vierten Jahr verboten. Doch der Mythos des Rennens blieb. Und auch der deutsche Automobilhersteller Porsche benannte das heutzutage bekannteste Modell der eigenen Produktpalette nach diesem Rennen.



So kreuzten sich in den letzten 60 Jahren regelmäßig die Wege der beiden Marken, die ihre ikonischsten Modelle nach der Carrera Panamericana benannt haben, auf und neben den Rennstrecken der Welt. Als schließlich im Jahr 2021 erstmalig eine gemeinsame Zusammenarbeit verkündet wurde, war das somit ein logischer Schritt. Mittlerweile sind 5 Uhren aus der Kooperation beider Marken hervorgegangen. Zum zweijährigen Jubiläum präsentiert nun TAG Heuer die sechste Iteration der TAG Heuer x Porsche Modelle. Vorhang auf für die neue TAG Heuer Carrera Chronograph x Porsche Orange Racing.


Die sechs TAG Heuer x Porsche Modelle im Überblick:


2021: TAG Heuer Carrera Porsche Chronograph Special Edition

  • 44 mm Edelstahlgehäuse

  • Manufakturkaliber Heuer 02

  • CBN2A1F.FC6492

  • 6.450 EUR

2022: TAG Heuer Carrera x Porsche Limited Edition

2022: TAG Heuer Connected Calibre E4 x Porsche Edition

2022: TAG Heuer Carrera x Porsche RS 2.7 Edelstahl

2022: TAG Heuer Carrera x Porsche RS 2.7 Rotgold

2023: TAG Heuer Carrera x Porsche Orange Racing


TAG Heuer Carrera Chronograph x Porsche Orange Racing
Die neue TAG Heuer Carrera Chronograph x Porsche Orange Racing ist das sechste Modell der Kooperation zwischen Porsche und TAG Heuer.

Die Fakten


Die neue TAG Heuer Carrera Chronograph x Porsche Orange Racing ist nach dem auf der LVMH Watch Week vorgestellten Sondermodell die nächste Carrera, die im Jubiläumsjahr 2023 erscheint. Rein äußerlich fügt sie sich nahtlos in die bisherigen Modelle der TAG Heuer x Porsche Kooperation ein. Sie verfügt über ein DLC-geschwärztes Edelstahlgehäuse mit 44 mm Durchmesser und einer Bauhöhe von 15,27 mm. Passend zu den sportlichen Ambitionen der Uhr ist sie bis zu 100 m wasserdicht. Ebenso wie bereits bei den ersten beiden Modellen, die aus der Zusammenarbeit von TAG Heuer mit Porsche hervorgegangenen sind, ist die neue Carrera mit einer schwarzen Keramiklünette mit Tachometerskala und typischen Porsche-Schriftzug ausgestattet. Getragen wird sie an einem schwarzen Lederband mit orangenen Kontrastnähten und einer DLC-beschichteten Faltschließe.


Ein Eye-Catcher ist definitiv das schwarze Zifferblatt. Es weißt eine vertikal gebürstete Struktur auf, die es zugleich abwechslungsreich als auch sportlich erscheinen lassen. Der sportliche Look wird besonders durch die orangefarbenen Akzente unterstrichen, die sich rund um Minuterie, Totalisatoren und auf den Chronographenzeigern wiederfinden. Das leuchtende Orange steht hier bewusst als Symbol für Geschwindigkeit und soll auch Hitzefunken erinnern, die ein Sportwagen auf dem Asphalt erzeugt, erinnern. Typisch für die Modelle der TAG Heuer x Porsche Kooperation sind auch die übergroßen Indizes, die hier anders als gewohnt keine Stunden anzeigen, sondern in 5er-Schritten die Sekunden von 0 bis 60 - eine Anlehnung an das Tachometer eines Autos.


das Zifferblatt der TAG Heuer Chronograph Porsche Orange Racing.
Das gebürstete schwarze Zifferblatt mit den orangefarbenen Akzenten unterstreicht die sportlichen Ambition der TAG Heuer Carrera Chronograph x Porsche Orange Racing.

Der sprichwörtliche Motor der neuen TAG Heuer Carrera Chronograph x Porsche Orange Racing ist das bereits bekannte Calibre Heuer 02. Durch einen Saphirglasboden auf der Rückseite der Uhr kann dieses begutachtet werden. Das hauseigene Werk wird vollständig in der Manufaktur von TAG Heuer in Chevenez (Schweizer Jura) hergestellt. Es erfüllt die Ansprüche an ein modernes Chronographenkaliber und verfügt über eine vertikale Kupplung sowie ein Säulenrad. Letzteres ist orange eingefärbt und lässt sich somit gut bei Betätigung der Chronographendrücker im Einsatz beobachten. Ein nettes Detail ist auch die geschwärzte Schwungmasse mit der orangenen Schrift, die sich so ideal in das Farbkonzept der Uhr einfügt. Das Calibre Heuer 02 schlägt mit einer Frequenz von 28.800 Halbschwingungen pro Stunde und bietet bis zu 80 Stunden Gangreserve.


TAG Heuer Calibre HEUER 02
Auf der Rückseite lässt sich das Manufakturwerk Calibre Heuer 02 erkennen.

Die neue TAG Heuer Carrera Chronograph x Porsche Orange Racing hat einen Listenpreis von 6.850 EUR und ist ab sofort erhältlich. Es handelt sich zwar um ein Sondermodell, ist aber nicht auf eine feste Stückzahl limitiert.


Das Fazit


Allein schon durch die gemeinsame Verwendung des Namens "Carrera" für zwei der ikonischsten Modelle der eigenen Modellpaletten waren die Marken TAG Heuer und Porsche seit jeher prädestiniert für eine Zusammenarbeit. Beide Marken tragen authentische Rennsport-DNA in sich, das passt. Vor diesem Hintergrund ist auch das sechste TAG Heuer x Porsche Modell ein gelungenes Ergebnis der Kooperation. Rein äußerlich mag die neue Carrera x Porsche Orange Racing zunächst etwas überladen wirken mit ihren übergroßen Indizes und den orangenen Akzenten. Doch bereits bei ihrem Vorgänger, der in Gelb-Schwarz gehaltenen TAG Heuer Carrera x Porsche Limited Edition, war es bereits so, dass sich der auf Bildern überladene Eindruck am Handgelenk schnell verflüchtigt hat. Erlebt man die Uhr in ihrem natürlichen Habitat - am Steuer eines Porsche Carrera (idealerweise auf einer Rennstrecke) - merkt man schnell: die Uhr passt 100 % zum Thema. Wem nun dieses Modell zu laut ist, der kann noch immer zur etwas zivileren TAG Heuer Carrera Chronograph Porsche Special Edition (Referenz: CBN2A1F.FC6492) greifen, die durch ihr silbernes Edelstahlgehäuse und das asphaltgraue Zifferblatt etwas dezenter und weniger aufdringlich wirkt.

TAG Heuer Carrera Porsche Special Edition

Technische Daten: TAG Heuer Carrera Chronograph x Porsche Orange Racing

Gehäuse

44 mm Durchmesser; 15,27 mm Höhe; DLC-beschichteter Edelstahl; Keramiklünette mit Tachymeterskala; 100 m wasserdicht; Saphirglas

Zifferblatt

gebürstete Struktur; orangene Akzente; Zeiger und Indizes mit Superluminova beschichtet

Uhrwerk

Manufakturkaliber Calibre HEUER 02 (automatisch); 28.800 Halbschwingungen (4 Hz.)

​Armband

Lederband mit DLC-beschichteter Faltschließe

Referenz

CBN2A1M.FC6526

Verfügbarkeit

ab sofort

Preis

6.850 EUR


0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page